Die Welt der Investoren mit Impact 51

Seed-Investment, Venture Capital oder Dealflow? Die Welt der Investoren und Start-ups kann für Ausstehende auf den ersten Blick oft kryptisch klingen. Was hinter den Kulissen millionenschwerer Investments passiert oder wie man als Start-up überhaupt an Investoren „rankommt“ – exklusive Antworten auf diese Fragen gibt es am Donnerstag, 15. Juli 2021 im Digitalen Gründerzentrum in Lohr a.Main!

Im Rahmen der Veranstaltung „STARTHOUSE EXPERIENCE – die Welt der Investoren“ plaudern drei Business Angels der international tätigen Investoren-Gruppe „Impact51“ aus dem Nähkästchen. Peter-Mark Droste, Dr. Kai Bielenberg und Ingo Juraske verfügen jeder über langjährige Management-Erfahrung und haben bereits mehrere Start-ups finanziert und begleitet. Sie gewähren in einem entspannten „Kamingespräch“ einen exklusiven Einblick in ihre Arbeit und erklären, worauf sie bei Business-Ideen achten und wann sie investieren. Eine einmalige Gelegenheit für Start-ups und Gründer, aber auch spannende Einblicke für Wirtschaftsvertreter und andere Interessierte. Denn wann sonst hat man die Möglichkeit zu einem Plausch mit echten „Start-up-Enthusiasten“. Neben Standorten in Berlin, Frankfurt und München sind sie auch in Tschechien, Österreich und den USA tätig. Allein in den letzten vier Jahren haben sie 20 Investments getätigt und mehr als 4 Millionen investiert.

Die kostenfreie Veranstaltung findet am Donnerstag, den 15. Juli 2021, um 18.00 Uhr in den Räumlichkeiten des Starthouse Spessart in der Vorstadtstraße 12 in Lohr a.Main statt. Die Teilnehmerzahl ist auf Grund der geltenden Corona-Maßnahmen auf maximal 25 Personen begrenzt. Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung unter starthouse@lohr.de oder 09352-848600 möglich.